Allgemein

Schreiben und Fühlen

Schreiben und Fühlen

Seinen Ausdruck finden - Ein elementares Grundbedürfnis

Worte die aus unseren Gedanken herausströmen – im Schreiben die Zeit vergessen und Gefühlen Raum geben, dafür braucht es nicht immer ein dramatisches Ereigniss. Die Natur macht meine Sinne wach und beflügelt mich in meinem Ausdruck.

Schreiben und Fühlen

Schreiben und Fühlen Seinen Ausdruck finden – Ein elementares Grundbedürfnis Worte die aus unseren Gedanken herausströmen – im Schreiben die Zeit vergessen und Gefühlen Raum geben, dafür braucht es nicht

Rhythmus der Natur

Naturdialoge Wozu brauchen wir den Dialog mit der Natur? Von der Natur und mit ihr – können wir eine Übersetzung und einen Schlüssel für das eigenes Leben finden. Im Ausdruck

Vergänglichkeit

Lass dich verführen und gebe dich dem hin, was die Natur uns in diesem Augenblick schenkt, auch wenn das Bild der Vollkommenheit nur noch in der Erinnerung festhängt.

Zeit für die Burg Tannroda

Es ist erstaunlich, was wir spürten, als wir achtsam mit der Frage „Was will der Ort?“ über das Gelände streiften. Die Sinne schärften sich auf das Unbewusste und Energetische.