#Schreibend nach Paris

#Schreibend nach und in paris

Mit Stift und Papier ...der Liebe begegnen.

Meine Geschichte zu den SchreibReisen …

Sie handelt von einem Buch „Die Liebenden von Paris“. Eine ausgewöhnliche Begegnung von zwei Menschen. Der Zufall spielt mit, Mut, etwas Missgeschick, Verletzlichkeit, Schicksal, Genuss und Authentizität. Eine Erzählung über Lebenswege, Erkenntnisse und Abschiede… Das Buch ist wie das Leben selbst, vielschichtig. Es geht auch darum sich selbst treu zu sein.

Im Laufe der Geschichte gibt es viele Wendungen und entwickelt sich… zu etwas ganz Besonderem. Solche Erfahrungen wünschen wir uns auch, oder?

Ich folgte dann meiner Intuition und meldete mich für die Ausbildung als DEEP JOURNALING INSTRUCTOR an. Schreiben und SpracheWissenschaft des Glücks und Weisheit des Körpers

Das Schreiben hat mich schon immer begleitet und mir die Möglichkeit gegeben, mir selbst auf die Spur zu kommen und mich regulierend zu unterstützen. Gleichzeitig gab es viele magische Schreibmomente an unterschiedlichen Orten.

Nun wollte ich mehr über das Schreiben wissen und wie ich es in meine Arbeit einbinden kann. In Berlin fand nun das erste Treffen statt. Es gab es eine Einladung unser Lieblingsbuch mitzubringen. Sich für ein Buch zu entscheiden, ist nicht einfach, aber meine Wahl fiel auf die „Liebenden von Paris“.

In einer Vision kamen Bilder und die Idee für dieses Projekt. Auf wundersame Weise haben sich das Buch, die Stadt Paris, die Liebe und das Schreiben miteinander verbunden. Eingewoben hat sich die Freude für das Schöne, die achtsame Begegnung mit Orten, das Leben mit allen Sinnen, die Natur und die Begeisterung etwas Neues zu kreieren.

Die ersten Schritte waren magisch. Plötzlich war ich tatsächlich in Paris… In einem Programm habe ich Veronika kennengelernt. Sie lebt als Deutsche in Paris. 

Nun möchte ich Dich mitnehmen. Das Reisen und Schreiben zu verbinden ermöglicht gemeinsam mehr zu entdecken, was unser Leben liebevoller macht. Im Dialog miteinander erfüllen sich  unsere Bedürfnisse nach Teilhabe, Verbindung, Anteilnahme, Begeisterung, Nähe und Lebensfreude.

 

Die Welt braucht Menschen, die für das Leben und die Liebe offen sind. Durch Dich machst es einen Unterschied.

#SchreibendnachParis - Die Online Reise




Es gibt viele gute Gründe sich für die Liebe zu öffnen.

Ich freue mich auf Dich,
dein Platz ist reserviert.

Wie können wir der Liebe auf die Spur kommen? 

In meinem Anliegen geht es darum das Gefühl von Verbundenheit wieder zu spüren. Die Liebe zum Leben, zur Natur, zu sich selbst, der Schönheit von Orten und was sie in Ihrem Wesen ausmacht. Liebe in all ihren Facetten, um Lebendigkeit zu spüren, um das Leben wieder zu umarmen und um sich zu öffnen, Liebe zu empfangen.


"Lebendigkeit mit allen Sinnen und Facetten

Warum online reisen? 

Du hast gerade nicht die Energie und die Ressourcen für eine Reise. Es fehlt Dir die Kraft weil besondere Lebensereignisse dich herausfordern. 

Du möchtest etwas Neues erleben, jedoch ist der Schritt einer Reise zu groß für Dich.

Du spürst die Sehnsucht nach einem Ort wie Paris. Du schreibst gern und möchtest dich mit anderen darüber austauschen und Deine Worte teilen oder Inspirationen bekommen. 

Du hast Lust mit anderen in Verbindung zu kommen und wünscht Dir dafür einen geschützten und achtsamen Raum.

Darüber möchtest Du ausprobieren, wie es ist einen Ort online zu bereisen. 
Dich interessiert es auch, Deine Wahrnehmung zu verändern und sie zu stärken. 

Du möchtest Dich jetzt lebendiger fühlen und so schnell wie möglich etwas tun.

Erste Informationen zum Online Programm

Es ist ein Programm das zum einen aus 4 virtuellen Treffen im Zoom Raum stattfindet.
Dort werden wir gemeinsam schreiben und Paris auf neue Art und Weise kennenlernen.
Eine private Signal Gruppe für den Austausch geben.
Begleitend werden wöchentliche Impulse mit vielen Inspirationen zu den Themen Liebe, Paris, Reise, Begegnung und Schreiben.
Gäste bezaubern uns mit Einblicken und neuen Perspektiven.
Du kannst von überall wo du gerade bist, teilnehmen ohne einen Koffer zu packen.
Eine besonderes Überraschungspaket erreicht Dich vor der Schreibreise.

Mehr Details über das Programm kannst du ab 6. Dezember 2022 in der Zeit von 18.00 Uhr – 19.00 Uhr erfahren. Dann findet eine kleine Online Reise statt, an dem Du das Format #Schreibend nach… kennenlernen kannst und weitere Deteils erfährst. Es wird auch Zeit für Deine Fragen geben.

Melde dich dafür gern an. Einen Einladung mit einem Zoom Link bekommst du zugesendet.
Ich freue mich sehr auf unsere erste Begegnung.

 

#Schreibend in Paris - Gemeinsam Reisen


Es gibt viele gute Gründe gemeinsam zu Reisen.

Wenn Du jetzt gerade denkst – so eine Online Reise – ist mir nicht genug, kann ich das gut verstehen. Du kannst es nicht erwarten Paris mit dem Besonderen Flair intensiv zu fühlen? 

So ging es mir auch und deshalb ist die gemeinsame Reise für 2023 schon geplant. #Schreibendin Paris – die Frauen Reise – um der Liebe zu begegnen. Denn wer sich einmal für diese Stadt öffnet oder sie schon erlebt hat, möchte mehr…

Spannend wird sein die Stadt einerseits virtuell und schreibend zu erleben, um ihr dann anderseits Live und schreibend zu begegnen. Das macht diese Erfahrung ganz besonders und ist ein  Unterschied zum herkömmlichen Reisen. Für das Reisen allgemein, wird es Deine Wahrnehmung nachhaltig verändern. Etwas das bleibt, auch wenn Du wieder zu Hause bist. 


"Abenteuer teilen - 100 % mehr Genuss“

Was erfüllt sich im gemeinsamen Reisen?

Es ist ein Abenteuer, dass nicht mit allen Ereignissen vorhersehbar ist. Das würde uns auch ganz viel Abenteuerlust und Freude wegnehmen. Deshalb können wir uns der Antwort nähern und erste persönliche Erfahrungen teilen. 

Gemeinsam Reisen kann helfen über Stolpersteine besser hinweg zu kommen. Es unterstützt sich mehr zu trauen und mutiger zu sein. Leichter geht es gemeinsam Neues auszuprobieren, weil die gegenseitige Unterstützung möglich ist.

Bereichernd ist es Erfahrungen und Sichtweisen zu teilen. Ich staune oft darüber was jemand anders sieht oder denkt. Ein Gefühl von echter Verbindung entsteht und das nährt auf unterschiedlichen Ebenen von Körper, Seele und Geist. 

Unser Wissen erweitert sich im Dialog und im Austausch. Wenn wir miteinander teilen, gehen Empfindungen und Wahrnehmungen tiefer. Wir spüren uns als Mensch in unserer Ganzheit intensiver. Wir erleben Wertschätzung und gelebtes Miteinander. Auch der Spaß vervielfacht sich.

#SchreibendinParis - Allein oder zu Zweit


Individuell und begleitet ...das Geht auch.

Es wäre sooo schön…
Sehnsuchtsvoll schaust Du auf die Stadt und kannst es nicht erwarten nach Paris zu kommen?
Du möchtest lieber allein Reisen, maximal vielleicht auch zu zweit?
Auf das Programm #SchreibendinParis möchtest Du nicht verzichten, um die Stadt anders zu erleben? 

Paris die Stadt der Liebe mit mit ganz viel Herz.
Jardin du Luxemburg - Es ist immer ein Platz für dich bereit.
Entdecken - Mit dem Fahrrad durch Paris.
Die Stadt und Eifelturm, da können Gedanken hoch hinaus.
Lebensfreude und Kultur - für einen Kaffe ist immer Zeit.



Ich organisiere Die ReiseN und freue mich mit Euch/ oder Dir auf das Abenteuer.

Was ist das Besondere daran allein zu reisen?

Maximale Erfüllung von Abenteuerlust und neuen Erfahrungen. Achtung – wichtig dabei – mit welcher Ausrichtung du unterwegs bist. Das gilt meiner Meinung nach für alles was wir im Leben tun. Hier gilt das Resonanz Gesetz. 

Wenn du lange nicht auf Reisen gewesen bist, ist es möglicherweise eine besondere Herausforderung, eingetretene Pfade zu verlassen. Das habe ich auch erlebt. Für mich war es so hilfreich Unterstützung zu erleben. 

So kommt es ganz auf Deine aktuelle Lebenssituation an und wie es dir damit geht. Deshalb möchte ich Dich mit Deinen Bedürfnissen individuell begleiten. Eine Stadt wie Paris kann schnell überfordern. Bist du ein sensibler Mensch? Dann  braucht es ein achtsames Planen. 

 

 



Es gibt viele gute Gründe Allein unterwegs zu sein und gemeinsam zu planen

PS: Und für alle Reisen gilt aus meiner Erfahrung „Weniger ist mehr – wenn das Reisen nachhaltig sein soll.“ Das Besondere liegt in der Achtsamkeit Orten zu begegnen und die anschließende bewusste Integration in den Alltag. Kennst du das auch, dass eine Reise ganz schnell verpufft? Das geht auch anders…




Ps.:
Und es gibt viele gute Gründe Der Liebe Wieder zu BegEGneneN.